Bürgerinitiative für Alternativen

zum Flugplatz Magdeburg e.V.

Aktuelles

Auswertung (download)       

der Information I0142/13 v.05.06.2013 für den Stadtrat als Entscheidungsgrundlage

 Thema: Qualifizierung des Verkehrslandeplatzes Magdeburg

Auf der Grundlage des Beschlusses v.06.09.2012 des Stadtrates wurde der OB beauftragt zu prüfen, ob und unter welchen Rahmenbedingungen die Verlängerung der Start- u. Landebahn (SLB) entsprechend den geltenden Vorgaben der EU-Richtlinien JAROPS 1 erfolgen kann bzw. notwendig ist. Beauftragt war das Dezernat III, Beigeordneter R. Nitsche

 

Die Ihnen vorliegende Aus- u. Bewertung aus Sicht der Bürgerinitiative korrigiert bestimmte Aussagen, Daten, Ergebnisse u. Schlussfolgerungen, die nicht der Tatsache entsprechen, falsch dargestellt oder weggelassen wurden. Dabei wird der Kontext gewahrt.

Weiterlesen: Auswertung

Piloten ist nichts verboten...

Oder: Die Antworten des Herrn Koch vom Landesverwaltungsamt auf erstattete Anzeigen von Bürgern der Stadt Magdeburg wegen Verstoß gegen geltendes Luftrecht.

Weiterlesen: Piloten ist nichts verboten

Stadtteilfest in Salbke 6.7.2013informationen und unterschriften in salbke

Am Samstag gab es am Wasserturm ein vom Bürgerverein sehr schön gestaltetes Stadtteilfest.

Dort hatten wir Gelegenheit mit einem eigenen Stand vertreten zu sein und die Bürger des Stadtteils über die Pläne der Stadtverwaltung zu informieren sowie Unterschriften gegen den favorisierten Flugplatzausbau und den jetzt schon - vor allem an den Wochenenden - bestehenden Fluglärm zu sammeln.

Auf dem gut besuchten Fest stießen wir mit unserem Anliegen auf großes Interesse und konnten über 100 Unterschriften unserer Petition hinzufügen. Viele Bürger bedankten sich für unsere jahrelange unermüdliche Arbeit und äußerten ihr Unbehagen über den Fluglärm und den wieder angedachten Flugplatzausbau nebst Verlegung der B71.

Unsere Bürgerinitiative möchte sich beim Bürgerverein Salbke,Westerhüsen,Fermersleben e.V. für die Organisation dieses Festes recht herzlich bedanken!

Hier können Sie unser Plakat gegen den Flugplatzausbau herrunterladen, ausdrucken oder drucken lassen und im Rahmen der Zielstellungen der Bürgerinitiative frei verwenden.

(pdf-datei im zip-format da ältere rechner probleme mit dem plugin haben)

Aktueller Vorschlag der CDU: Wir bauen eine Schranke über die B71 für die neue Landebahn!

Air Magdeburg 

Der Veranstalter hat die Messe und Flugschau "Air Magdeburg" für 2014 abgesagt!

Begründet wird dies mit einer hohen Dichte von Flugschauen.....

Wir müssen dem keinen Kommentar hinzufügen!

 

Die Volksstimme

veröffentlicht am 21. Juni einen Artikel zum Prüfergebnis de Verwaltung.

Den Artikel können sie hier als pdf Datei laden und nachlesen.

Die Informationsvorlage vom 05.06.2013 wird nun in den öffentlichen Sitzungen des:
- Ausschusses für Regionalentwicklung, Wirtschaftsförderung und kommunale
  Beschäftigungspolitik am 27.06.2013 (Beginn 17 Uhr) im Hansesaal, Rathaus, Alter Markt  6,
  unter Pkt. 6.1 behandelt.

Weiterlesen: Öffentliche Sitzungen

Der OB hat Wort gehalten (18.Juni 2013)

Die Ratsinformation ist nun öffentlich.

Alle Dokumente finden Sie hier zum download. Wir werden diese Informationen analysieren und möglichst zeitnah hier kommentieren. Auf Grund der Menge an Seiten (ca.100) wird das aber etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Weiterlesen: Wort gehalten

Durch die Flut hatten auch wir die aktuelle Berichterstattung zurückgestellt und wie so viele Magdeburger in den vergangenen Tagen an den Brennpunkten geholfen. Nun folgt die Aufarbeitung und Aktualisierung der Ereignisse:

Antwort des OB vom 4.Juni2013

Weiterlesen: Antwort des OB